Kinderchor präsentierte das Musical "Max und die Käsebande"

Letzten Sonntag präsentierten die jüngsten Mitglieder der Familie des Gem. Chors “Frohsinn Nieder-Weisel”, der Kinderchor “Voice Paradise”, ihr nunmehr zweites Kindermusical. “Max und die Käsebande”, ein Stück von Peter Schindler. Über Monate hatten die Kinder mit ihrem Dirigenten Martin Bauersfeld und den Betreuerinnen Ingrid Ortwein und Ramona Kost fleißig Lieder und Texte gelernt und geprobt, und Kostüme und Kulissen zusammengestellt. Und so waren alle am großen Tag der Aufführung gespannt wie ein Flitzebogen. Da es keinen Vorverkauf gab und der Eintritt frei war, konnten die Veranstalter im Vorfeld schwer einschätzen, wie viele Besucher kommen würden. Umso überwältigender für Kinder und Erwachsene gleichermaßen war es dann, als sich die Halle immer weiter füllte, und Tische und Stühle nachgestellt werden mussten, bis schließlich sogar in der ersten Reihe Kinderbänke aufgestellt wurden, damit die kleinsten Zuschauer auch gut sehen konnten.

Vor Beginn der Aufführung konnten sich Groß und Klein noch an dem reichhaltigen Kuchenbuffet stärken, das freundlicherweise von den Eltern der Kinderchor-Kinder gespendet worden war. Als sich der Vorhang öffnete, wurde es dann ruhig im Saal, und die Kinder präsentierten die Geschichte von “Max und der Käsebande” in zwei Akten. In Kombination aus Sprechrollen, Chorgesang, Duetten und Soli wurde von den Kinder mit großer Begeisterung erzählt, wie die Ganoven Rolli Harzer (Alina Hartmann), Yogi Joghurt (Hanna Käßler) und Don Mascarpone (Lea Kille) den Käsekönig Kurt von Käsien (Amelie Lindstedt) und seine Tochter, Prinzessin Mozzarella (Cecilia Jung), entführen, um die Welt mit ihrem billigen Einheitskäse zu überschwemmen.

Trotz ursprünglicher Feindschaft schließen sich daraufhin die internationalen Käser (gespielt von Emily Jung, Lisa-Marie Morkel, Vanessa Amos, Annalina Jung, Angelina Heckel und Hanna Amos), die Käsepolizei (Lotte Wöhner und Mia Morys) und die pfiffigen Mäuse der Käsebande (Sebastian Sammeth, Anne Pawlowsky, Giulia Wächtershäuser und Lina Maier) zusammen, um gemeinsam gegen die Bösewichte zu kämpfen, die Gefangenen zu befreien, und der Welt die leckere Käsevielfalt wieder zurück zu bringen. Dabei werden auch die schuftenden Arbeiter der Milchbande befreit (Aimee Kost, Leonie Frosch, Lea Adrian, Finn Sauer). Unterstützt von den Chor-Kindern (Laura Morys, Emma Lorey, Karla Jung, Marie Fischer, Charlotte Felsing) trugen die Darsteller dabei insgesamt 17 Lieder komplett auswendig vor, zusätzlich zu den diversen Sprechrollen, eine beachtliche Leistung, die natürlich mit tosendem Applaus belohnt wurde.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Mareike Hartmann und Dominik Dein für den Kulissenbau, an die Eltern der Kinderchor-Kinder und den aktiven Sängerinnen für das Kuchenbuffet und die Unterstützung beim Verkauf, an Manuela Kuboschek-Sauer für das Schminken der Kinder, an Jennifer Morys, die das komplette Stück mit der Kamera aufnahm und an alle anderen Helfer, die im Vorder- oder Hintergrund mit unterstützt haben, und so für die kleinen Darsteller und die Besucher diesen Nachmittag zu einem vollen Erfolg werden ließen! Und natürlich an alle großzügigen Spender, die den Kinderchor mit ein paar “Mäusen” im Sparschwein unterstützt haben!

 

Mehr Bilder vom Musical finden Sie hier in unserer Galerie!

Konzertankündigung:

Singstunden/Termine im November:

 1. November

17:30 Uhr Kinderchor 

20:00 Uhr Gemischter Chor 

 

4. November 

PROBETAG Männerchor 

ab 9:15 Uhr 

  

7. November

20:00 Uhr Männerchor

8. November

17:30 Uhr Kinderchor 

 20:00 Uhr Gemischter Chor

 

10./11. November 

PROBE-WE Singcredibles 

 

14. November 

20:00 Uhr Singcredibles

15. November 

17:30 Uhr Kinderchor 

20:00 Uhr Gemischter Chor 

 

18. November 

PROBETAG Gemischter Chor 

ab 9 Uhr 

  

21. November

20:00 Uhr Männerchor

22. November

17:30 Uhr Kinderchor 

20:00 Uhr Gemischter Chor 

 

28. November

20:00 Uhr Singcredibles

29. November

17:30 Uhr Kinderchor 

 

Kontakt:

Gemischter Chor "Frohsinn"

Nieder-Weisel e.V.

 

vorm. Männerchor 1888

Nieder-Weisel

 

Zum Bahnhof 46

35510 Butzbach

Email: info@frohsinn-erleben.de

Tel.: 06033 / 7492380