Fröhliche Unterhaltung mit dem "Frohsinn" Nieder-Weisel e.V.

Karnevalistische Singstunde beim Frohsinn

Das Publikum war mal wieder von den Socken als der "Frohsinn" vergangenes Wochenende wieder sein kleines Faschingsprogramm präsentierte. 

 

In der gut besetzten "Haltestelle" Ostheim brachten wieder zahlreiche Akteure Tänze, Büttenreden und Sketche zum Besten. 

Mit dabei waren ein Alpenrebellen-Tanz von den "Omis" (Birgit Bonarius, Beate Mädel, Barbara Pauwels, Bärbel Dein, Ingrid Ortwein und Ulrike Kerber), Büttenreden (von Gerhard Häuser, Claudia Krausgrill, Barbara Pauwels und Martin Schütt), dem  Sketch "Lust auf Schokolade?" (gespielt von Jenny Morys, Diana Pawlowsky, Carina Meyer, Bianca Marx und Corina Dern) und "Sanche und Sanche" (gespielt von Susanne Amos und Susanne Jung). Bei zahlreichen Schunkelrunden und auch den ein oder anderen Getränkerunden feierten die Akteure und Zuschauer bis tief in die Nacht. 


1. Vorsitzende feiert Junggesellinnen-Abschied

1. Vorsitzende des Frohsinn Nieder-Weisel feierte ihren Junggesellinnen-Abschied 

Unter dem Motto „Wenn zwei rote Teufel heiraten, gibt es den Himmel auf Erden“ startete die angehende Braut und 1. Vorsitzende des „Frohsinn“ Susanne Amos zur ihrem Junggesellinnen-Abschied. Zunächst ging es mit dem Bus in die Eissporthalle nach Willingen, in der die als Engel/Teufel verkleidete Braut zeigte, dass eine echte Eisprinzessin in ihr schlummert. Nach dem anschließenden Abendessen – dem Anlass angemessen in einer umgebauten Kirche – mischte der Weiseler Mädelstrupp das Willinger Nachtleben auf. Die Braut besserte dabei die Getränkekasse tapfer mit dem Verkauf diverser mehr oder weniger nützlicher Kleinigkeiten auf. Zum Abschied konnte die Truppe noch ihr mehrstimmiges Gesangstalent beweisen, als der DJ von „LEOs Bierkeller“ das Lied „Angels“ von Robbie Williams spielte, zu dem dann auch alle anwesenden Gäste spontan mitsangen, bis es dann mit dem Bus wieder zurück nach Nieder-Weisel ging. 

Frohsinn startet ins neue Jahr

Frohsinn startet nach Winterpause ins Jahr 2017

Nach drei Wochen Winterpause beginnen in dieser Woche drei der vier Chorgruppen des Gemischten Chores „Frohsinn“ wieder mit ihren Singstunden. 

Nach einem ereignisreichen Jahr mit Sommerfest-Jubiläum, großem Tanzball und zweitem Kindermusical ließen die aktiven Mitglieder das Jahr 2016 bei ihrer Weihnachtsfeier in der Haltestelle Ostheim gemütlich ausklingen. 

2017 steht das Theaterwochenende (27./28.10.) wieder ganz oben auf dem Veranstaltungskalender. Jedoch dürfen auch die karnevalistische Singstunde (11.02.) und das Sommerfest (15.06.) nicht fehlen. Neben Auftritten auf zahlreichen Hochzeiten aktiver Sängerinnen und Sänger, stehen  zudem auch schon einige Auftritte in der Region im Kalender. Es wartet also ein abwechslungsreiches Jahresprogramm auf alle aktiven Sängerinnen und Sänger. 

Wer gerne beim Frohsinn mitsingen möchte, ist in den Singstunden herzlich willkommen. 

Die Singcredibles (Alter ab 14 Jahre) proben am 11. Januar um 20 Uhr (bis 21:30 Uhr). Am Donnerstag, dem 12. Januar proben um 17:30 (bis 18:30 Uhr) Uhr die Kinder des Kinderchores „Voice Paradise“ mit ihrem Chorleiter Martin Bauersfeld (ab dem Vorschulalter). Um 20 Uhr treffen sich dann auch die aktiven Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores zu ihrer Singstunde. Alle Chorproben finden im Rathaussaal am Markplatz Nieder-Weisel statt. 

Zusätzlich zu den Singstunden in dieser Woche lädt der „Frohsinn“ am Freitag, dem 13. Januar alle Mitfahrer und auch die Daheimgebliebenen zu einem Rückblick auf die Schwedenfahrt ein. Hier wird es eine ansprechende Fotovorführung geben, die allen Gästen nochmal die facettenreiche Landschaft Schwedens aufzeigen wird. Beginn ist um 19:30 Uhr im neuen Gemeindesaal. 

Kinderchor "Voice Paradise" singt im Eisstadion Bad Nauheim

Tolle Atmosphäre beim 4. Weihnachtssingen des EC Bad Nauheim

Im gut besuchten Colonel Knight Stadion unterstützte unser Kinderchor am 21.12. zusammen mit anderen Chören des Dirigenten Martin Bauersfeld zum Jahresabschluss das Weihnachtssingen für einen guten Zweck. Gemeinsam mit den vielen Besuchern sangen die Chöre im Kerzenschein bekannte Weihnachtslieder in einer ganz besonderen Atmosphäre. Mit diesem Auftritt verabschiedet sich der "Frohsinn" aus dem Jahr 2016, und wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen gesunden und guten Start ins neue Jahr!

Gemischter Chor        


TEst

Unser Motto lautet: 

 

 "Gemeinschaft (er)leben" !!

 

Sie möchten auch gerne in Gemeinschaft Musik machen? Dann schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir heißen jeden Interessierten immer herzlich willkommen.

Erfahren Sie hier mehr über die einzelnen Chorgruppen und ihre Proben-Termine.

 

Termine im Februar:

 

1. Februar

20 Uhr Männerchor 

2. Februar

17:30 Uhr Kinderchor

20 Uhr Gemischter Chor

 

9. Februar 

17:30 Uhr Kinderchor 

20 Uhr Gemischter Chor 

 

11. Februar

Karnevalistische Singstunde

Gasthaus "Haltestelle" in Ostheim

19:33 Uhr

 

15. Februar

20 Uhr Männerchor

20 Uhr Singcredibles
16. Februar

17:30 Uhr Kinderchor

20 Uhr Gemsichter Chor

 

22. Februar

20 Uhr Singcredibles
23. Februar 

17:30 Uhr Kinderchor 

20 Uhr Gemischter Chor 

 

Kontakt:

Gemischter Chor "Frohsinn"

Nieder-Weisel e.V.

 

vorm. Männerchor 1888

Nieder-Weisel

 

Zum Bahnhof 46

35510 Butzbach

Email: info@frohsinn-erleben.de

Tel.: 06033 / 7492380